The See Through Phone

Machen Sie aus Ihrem iPhone eine Universalfernsteuerung - um Bilder und Notizen von den kleinen Bildschirmen auf Fernsehern anzuzeigen und auszutauschen.

Erleben Sie See Through Phone auf der CeBIT!

Besuchen Sie uns am Stand des BMBF (Halle 9, Stand E50). Und vergessen Sie nicht die See Through Phone App aus dem AppStore herunterzuladen damit Sie direkt mitmachen können!

Was ist See Through Phone?

Mit See Through Phone können Sie auf einfache Weise Bilder und Notizen auf stationären Bildschirmen ablegen und mit ihnen arbeiten. Zeigen Sie einfach mit dem iPhone auf den Fernseher und drücken Sie auf den Bildschirm. Dadurch wird was Sie gerade auf dem Telefon sehen auf den Fernseher übertragen, als hätte Ihr iPhone einen Beamer eingebaut.

Auch für Kollaboration und Sharing!

Aber See Through Phone kann noch mehr! Alles was Sie an den Fernseher werfen kann weiterhin bearbeitet werden - wenn Sie also etwas an Ihrer Notiz ändern wird das direkt auf dem großen Bildschirm sichtbar. Auch lässt sich STP von mehreren Leuten gleichzeitig verwenden. So können Ihre Freunde sich gleich die Lieblingsfotos von Ihrer Urlaubsreise vom Fernseher mit nach Hause nehmen.

See Through Phone in Aktion

Wie geht das?

See Through Phone läuft mit handelsüblichen PCs und iPhones. Intern verwendet die App die Bilder, die durch die rückseitige Kamera des iPhones aufgenommen werden. Diese werden an die Serveranwendung übertragen, die gleichzeitig Screenshots der auf dem PC angezeigten Anwendung macht. Durch fortgeschrittene Verfahren aus der automatischen Bildverarbeitung werden die iPhone-Fotos mit den Screenshots abgeglichen. Als Ergebnis erhält der Server die Ausrichtung und den Abstand des Telefons vom Bildschirm.

Will ich haben!

See Through Phone ist im Augenblick in der geschlossenen Beta-Phase, daher ist unsere Server-Anwendung noch nicht verfügbar! Schreiben Sie uns falls Sie gerne See Through Tester werden möchten für Ihre Messepräsentation, für den Eingangsbereich Ihrer Firma oder Ihre Kunstinstallation.

Probieren Sie See Through Phone bei der diesjährigen CeBIT 2013 in Hannover aus. Besuchen Sie uns am Stand des BMBF (Halle 9, Stand E50)!

Wer wir sind

Dominikus Baur

Sebastian Boring

Dominikus und Sebastian haben beide an der LMU München promoviert. See Through Phone ist das Ergebnis mehrjähriger Forschung der beiden. Sebastian ist inzwischen Professor an der University of Kopenhagen, während Dominikus als Freiberufler im Bereich Mobiles Interaktiondesign und Datenvisualisierung unterwegs ist.

Schreiben Sie uns! info@seethroughphone.de